Schwerpunkt Verkehr

25. Januar 2015

rhein hunsrück zeitungWie muss die Verkehrssituation in der Region Hunsrück verbessert werden, und inwiefern ist sie für Wirtschaft und den Einzelnen bereits attraktiv? Dabei wollen wir den Flughafen und seine Potentiale, die Gleise, den Individualverkehr und/oder das Schienennetz besprechen. Im Mittelpunkt steht die Erfahrung kompetenter Talkgäste.

Eine Woche lang haben Jugendliche in Kirchberg fernab der Schulbank einen besonderen Unterricht erlebt. Sie übten sich darin, Journalisten zu sein und Theater zu spielen. Im Kirchberger Jugendzentrum „Am Zug“ standen fünf Tage ein anspruchsvoller und zugleich abwechslungsreicher Redaktionstag auf dem Programm. Aus der Redaktion kümmerten sich Andreas Bender und Volker Boch mit den Jugendlichen um die Entstehung der Themenseite.