Archiv der Kategorie: bemerkenswert

Schwerpunkt Binnentourismus

uckermarckDas Thermalsoleheilbad Templin ist ein für Touristen und Kurgäste attraktiver Ort. Immer mehr Gäste achten auf weiche Standortfaktoren. Gibt es ansprechende Bildungs- und Kulturangebote oder Gastronomie? Bietet der Ort ein Naturerlebnis? Andererseits sucht die Tourismusbranche nach neuen Angeboten, um nicht nur Auswärtige, sondern auch Ansässige zu begeistern. Der Kurztrip vor der eigenen Haustür, heißt hier die Devise. Was lassen sich die Templiner einfallen, umso sowohl die Nachbarschaft als auch Touristen anzulocken?

Veröffentlicht unter bemerkenswert | Kommentare deaktiviert für Schwerpunkt Binnentourismus

Schwerpunkt Wissenschaftsbetrieb

indexWie, weshalb und warum studieren, lehren oder forschen Menschen? Was muss man für ein Typ sein, um im Wissenschaftsbetrieb bestehen zu können? Die Institutionalisierung und Ökonomisierung der Wissenschaften bringen bestimmte Regeln und Strategien mit sich. Sie beeinflussen Forschung und Lehre. Gibt es noch Forschung, um der Forschung willen? Kann Geld alleine, oder die Aussicht auf Ruhm, die richtige Motivation für ein Studium oder ein Forschungsvorhaben sein? Ist die Lehr- oder Forschungspraxis generalisierbar, oder von der jeweiligen Wissenschaftsdisziplin abhängig? Inwiefern prägt eine Wissenschaftsdisziplin die Persönlichkeit der Akteure? Trifft man in einer bestimmten Fakultät Menschen, die vom gleichen Schlag sind? Und gibt es in Greifswald ein Indiana Jones?

Veröffentlicht unter bemerkenswert | Kommentare deaktiviert für Schwerpunkt Wissenschaftsbetrieb

Schwerpunkt Energiewende

nz
Die Energiewende ist beschlossene Sache. Wir haben aus Fukushima gelernt. Die Nutznießer sind unsere Kinder, und deren Kinder. Wir sind uns aber auch bewusst, dass sie nicht von heute auf morgen umgesetzt werden kann. Doch wie lange wird es dauern, bis Deutschland sein Energieverbrauch durch regenerative Energiequellen abdecken kann? Ist das Stromsparen eine Alternative zu großen Visionen? Wie realitätsnah wird das Thema von der Politik und den Medien diskutiert?“

Veröffentlicht unter bemerkenswert | Kommentare deaktiviert für Schwerpunkt Energiewende

Schwerpunkt Kreativwirtschaft

nz
Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit. Dieser Spruch von Karl Valentin trifft sicher auf jedem künstlerisch tätigen Menschen zu. Doch wie steht es um diejenigen, die mit ihrer Kunst einen beruflichen Weg einschlugen? Was hat sie getragen, um die vielen damit verbundenen Hürden zu nehmen und Ängste zu überwinden? Gab es ein Ereignis im Leben unserer Talkgäste, das ausschlaggebend für diese berufliche Entscheidung gewesen ist? War es für sie eine leichte oder schwere Entscheidung? Ist der künstlerische Akteur der viele schmerzhafte Konsequenzen auf sich nimmt am Ende doch nur ein Mythos aus der Romantik, der Kulturbetrieb durchlässiger als im Dreigroschenroman?

Theater- und Redaktionsluft schnuppern und Einblicke ins Künstlerdasein bekommen: Das tun 16 Jugendliche beim Projekt „Druckerschwärze“. Medienpartner ist die Nürnberger Zeitung. Die Ergebnisse sind im Rahmen des Theaterfestivals „Lichtblicke“ zu sehen und auf einer Themenseite in der Zeitung. Die Nürnberger Zeitung erhielt von der Festivaljury einen Innovationspreis für das unkonventionelle Format, und den Dialog zwischen den Generationen.

 

Veröffentlicht unter bemerkenswert | Kommentare deaktiviert für Schwerpunkt Kreativwirtschaft

Schwerpunkt Sommer

merkurWie lässt sich ein schöner Sommer im Landkreis verbringen? Ist das Naherholungsgebiet attraktiv genug für Familien? Welcher Ort oder welche Attraktion des Landkreises würde auf ihre Postkarte abgedruckt sein, um Freunde in Italien zu imponieren? Wie kann man in der Region Alternativurlaub machen, also so wie es in keinem Reisekatalog angeboten wird? Haben Sie eine schöne Sommergeschichte für die Leserschaft der Ebersberger Zeitung und dem Publikum der szenischen Talkshow?

Eine Woche steht ganz in Zeichen des Sommers. Nicht nur des Wetters wegen, sondern auch bei einem Projekt für zukünftige Journalisten.  Den Jungredakteuren stehen vier erwachsene  Interviewpartner zur Verfügung. Sie erzählen ihre schönsten und spannendsten Geschichten zum Thema Sommer. In einer Theatergruppe setzen Schüler die Geschichten  für die Bühne um. Gleichzeitig gibt es eine Zeitungsgruppe, die die Geschichten auf einer Themenseite präsentieren und dazu eigene Aspekte zum Thema Sommer in Poing  aufzeigen. Medienpartner ist unsere Zeitung

Veröffentlicht unter bemerkenswert | Kommentare deaktiviert für Schwerpunkt Sommer

Das Begleitmaterial für Multiplikatoren

Druckerschwärze 1Dieses Arbeitsheft wurde speziell für eine umfassende Nachbereitung der Projektwochen „Druckerschwärze“ und den daraus resultierenden Inhalten konzipiert. Die Arbeitshilfe soll vor allem im gruppenpädagogischen Kontext praktikabel und unkompliziert einsetzbar sein. Die Kapitel und Übungen sind sowohl für Menschen mit als auch ohne Migrationshintergrund gleichermaßen interessant gestaltet.

Weiter geht es mit Mausklick zum Download

Veröffentlicht unter bemerkenswert | Kommentare deaktiviert für Das Begleitmaterial für Multiplikatoren

Schwerpunkt Krisenmanagement

nz
Sind in allen Branchen Handlungskonzepte zur Krisenbewältigung gleichermaßen sinnvoll, um Schaden abzuwenden? Sind solche geplante Vorkehrungen nur eine Beruhigungspille bis zum Ernstfall, und macht es überhaupt Sinn sich Gedanken um den „worst case“ zu machen? Braucht es den Helden in der Krise oder doch eher das gut funktionierende Team? Was halten unsere Experten von Stresstests in ihrem Arbeitsfeld? Handelt man am Ende doch nur aus dem Bauch heraus, der Intuition?

Jugendliche aus der Nürnberger Südstadt recherchieren nach möglichen Antworten darauf. Den Rahmen dazu bietet ihnen das Zeitungs- und Theaterprojekt „Druckerschwärze“. Medienpartner ist die Nürnberger Zeitung. Die Jugendlichen sprechen mit verschiedenen Experten, entwickeln Theaterszenen und schreiben Artikel. Was dabei herauskommt, erscheint auf einer Themenseite unserer Zeitung.

Veröffentlicht unter bemerkenswert | Kommentare deaktiviert für Schwerpunkt Krisenmanagement

Schwerpunkt – Selbstbestimmt Altern

LZWie muss der Lebensentwurf eines älteren Menschen aussehen, damit er Lebensqualität erleben kann? Selbstbestimmt trotz Gebrächen? Ist das möglich? Welche Chancen und welche Bereicherung bietet eine alternde Gesellschaft?

Für das Projekt „Druckerschwärze“ unserer Zeitung wurden SchülerInnen des Marianne-Weber-Gymnasiums in Lemgo freigestellt. Gemeinsam haben das Mehrgenerationenhaus Lemgo und die Lippische Landes-Zeitung (LZ) Jugendliche für den Beruf des Journalisten begeistert. „Selbstbestimmt altern“ war das alles überspannende Thema, zu dem die Gruppen Experten interviewten – darunter Mitarbeiter des Mehrgenerationenhauses und des Instituts für Migrations- und Aussiedlerfragen. Regisseur Jean-Francois Drozak begleitete das Vorhaben ebenso, wie die LZ-Mitarbeiter Erol Kamisli und Andreas Beckschäfer.

Lippische-Zeitung

Veröffentlicht unter bemerkenswert | Kommentare deaktiviert für Schwerpunkt – Selbstbestimmt Altern

Schwerpunkt Verkehr

rhein hunsrück zeitungWie muss die Verkehrssituation in der Region Hunsrück verbessert werden, und inwiefern ist sie für Wirtschaft und den Einzelnen bereits attraktiv? Dabei wollen wir den Flughafen und seine Potentiale, die Gleise, den Individualverkehr und/oder das Schienennetz besprechen. Im Mittelpunkt steht die Erfahrung kompetenter Talkgäste.

Eine Woche lang haben Jugendliche in Kirchberg fernab der Schulbank einen besonderen Unterricht erlebt. Sie übten sich darin, Journalisten zu sein und Theater zu spielen. Im Kirchberger Jugendzentrum „Am Zug“ standen fünf Tage ein anspruchsvoller und zugleich abwechslungsreicher Redaktionstag auf dem Programm. Aus der Redaktion kümmerten sich Andreas Bender und Volker Boch mit den Jugendlichen um die Entstehung der Themenseite.


Veröffentlicht unter bemerkenswert | Kommentare deaktiviert für Schwerpunkt Verkehr

Die Neue Heimatzeitung – Ein Kulturlabor

nz
Hauptmedienpartner des Projektes Druckerschwärze ist die Nürnberger Zeitung. Mit der Nürnberger Zeitung entwickeln wir Ansätze, um Menschen mit Migrationshintergrund verstärkt anzusprechen: als Rezipienten, Experten, und zukünftige Journalisten. Die Nürnberger Kiezredaktion eröffnet den barierefreien Dialog zwischen neuen Zielgruppen und der Redaktion. Die Begleitbroschüre zu Druckerschwärze wurde in Zusammenarbeit mit der NZ entwickelt. Die NZ bietet einwöchige Praktikumsplätze für die TeilnehmerInnen des Projekts Druckerschwärze. Nicht zuletzt wird der Begriff Heimatzeitung neu definiert, damit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen sich darin wiederfinden. Der Regionale Bezug zur Stadt ist dabei von großer Bedeutung. Alle Beiträge die Jugendliche in der NZ schreiben, sind hier nachzulesen.

Veröffentlicht unter bemerkenswert | Kommentare deaktiviert für Die Neue Heimatzeitung – Ein Kulturlabor